Howto – Hausautomation per Sprache steuern über Smartphone (Android) mit Autovoice und Tasker

In diesem Step-by-Step-Tutorial will ich erläutern, wie man man verschiedene Komponenten seiner Hausautomation per Sprachbefehle über Smartphone (Google Now) bzw. über eine Android Smartwatch steuern kann.

In diesem Beispiel benutze ich folgende Komponenten bzw. Software:

Hardware

Software

Prinzipiell lässt sich diese Anleitung aber auf alle Hausautomationen übertragen, die mit httpget-Befehlen (z.B. auch FHEM) steuerbar sind. Ein Android-Smartphone ist natürlich Pflicht, die Smartwatch optional.

 

 

Fangen wir an:

  1. Um die Sprachsteuerung per Google Now auf eurem Smartphone oder Tablet einzurichten, solltet ihr als erstes die beiden folgenden Anwendungen installieren:

    Tasker
    Autovoice

    Tasker ist eine kostenpflichtige Anwendung, meiner Meinung nach ihr Geld aber mehr als wert. Von Autovoice gibt es eine eingeschränkte kostenlose Version, die für den Anfang reichen sollte.

  2. Auf dem Smartphone oder Tablet unter Einstellungen/Sicherheit/Geräteadministratoren der
    App Tasker die Berechtigungen einräumen

    Screenshot_2015-08-21-10-58-36

  3. Autovoice starten und Google Now Integration aktivieren

    Screenshot_2015-08-21-11-20-20 

  4. Tasker starten und unter Profile mit der Plus-Taste ein neues Profil erstellen, Ereignis auswählen, und bei Filter Autovoice eingeben, jetzt werden nur noch Ereignisse mit Autovoice angezeigt

    Screenshot_2015-08-21-11-22-02 

  5. Autovoice Recognized auswählen

    Screenshot_2015-08-21-12-56-54

  6. Bei Konfiguration Bearbeiten (den Stift auf der rechten Seite) antippen
  7. Jetzt wird unter Command Filter das Kommando festgelegt auf das per Sprachbefehl reagiert werden soll, bei mir ist das in diesem Fall Tür öffnen, der Haken weiter unten bei Exact Command macht eigentlich immer Sinn, da das Kommando nur dann ausgeführt wird, wenn der Ausdruck genau übereinstimmt. So wird Verwechslungen vorgebeugt.

    Screenshot_2015-08-21-11-22-14 

  8. Mit dem Haken oben bestätigen
  9. Auf das Zahnrad links oben tippen, um zur Profilübersicht zurückzukehren
  10. Jetzt will die App wissen, was ausgeführt werden soll, wenn die eben festgelegte Bedingung – Tür öffnen wird per Google Sprachbefehl eingegeben – eintrifft. Dazu tippt ihr im Pop-Up auf Neuer Task und gebt eine Bezeichnung für die Aufgabe ein (in meinem Fall wähle ich hier auch Tür öffnen)

    Screenshot_2015-08-21-11-31-11 

  11. Auf der nächsten Seite erstellt ihr wieder über das +-Symbol einen neuen Task (prinzipiell sind hier der Phantasie keine Grenzen gesetzt, in meinem Fall will ich aber einen Befehl an meine CCU2 schicken und wähle aus diesem Grund Netzwerk/http Get aus

    Screenshot_2015-08-21-11-33-49 

  12. In der nun folgenden Maske muss der http-Befehl eingegeben werden, der die Komponentensteuerung auslöst, dieser lässt sich in meinem Fall (Homematic) z.B. äußerst simpel über die App Homedroid herausfinden.
    1. Startet die App Homedroid und führt darin den Befehl aus, den ihr gerne zuweisen würdet. In meinem Fall öffne ich ganz einfach die Tür über die Anwendung.
    2. Wenn ihr jetzt unter Einstellungen/Konfiguration den Punkt Automatisierung antippt, seht ihr die letzten 3 Befehle, die zur CCU2 geschickt wurden
    3. Nehmt den ersten, das ist euer eben zuletzt ausgeführter Befehl und kopiert ihn

      Screenshot_2015-08-21-11-39-43

  13. Fügt diesen Befehl unter Server:Port im Tasker ein

    Screenshot_2015-08-21-11-41-25 

  14. Tippt wieder das Zahnrad oben links an, bis ihr auf der Profilübersicht seid.
  15. Fertig! Ihr könnt den Befehl nun testen, indem ihr „Ok Google Tür öffnen“ sagt, Keymatic sollte nun die Tür öffnen – sehr geil

Dies ist natürlich auch mit allen möglichen anderen Szenarien (Licht an/aus, Rolladen öffnen, usw. usw.) möglich. Vorstellbar wäre es auch ein Smartphone oder Tablet per Wandhalterung im Wohnzimmer anzubringen und von der Couch aus zu sprechen.

Noch cooler wird das ganze natürlich, wenn man die Sprachbefehle über seine Smartwatch einsprechen kann.

Damit beschäftige ich mich in diesem Artikel.

facebookgoogle_plus

25 Gedanken zu „Howto – Hausautomation per Sprache steuern über Smartphone (Android) mit Autovoice und Tasker

  1. Pingback: Howto - Hausautomation per Sprache steuern über Smartwatch mit Autowear - aboutbacon.com

  2. mandragora

    Hi und danke für den tollen Beitrag.

    Ich hab das gerade mit meinem LG G3 und meiner Sony Smartwatch 3 probiert.
    Die Einrichtung hat dank deiner Anleitung super funktioniert.
    Ein kleines Problem hab ich aber noch.
    Wenn ich über meine Smartwatch oder über Tasker das Programm ausführe wird auf meine Handy immer der Browser geöffnet. Kann man das eventuell noch irgendwie über Tasker einstellen das nachdem der Befehl ausgeführt wurde der Browser wieder geschlossen wird. ?
    Hast du das bei dir eigentlich nicht ?

    Wäre toll wenn du das noch eventuelle bei deinem Tutorial vervollständigen kannst.

    Danke und LG
    mandragora

    Antworten
    1. manuel Artikelautor

      Hm, nee, das ist bei mir nicht so. Welche Seite wird geöffnet? Oder ist das eine Google Suche nach dem eingesprochenen Kommando?

      Antworten
      1. Milcho

        Hallo, ich nutze http post weil ich es für pimatic brauche aber auch http get macht mein handy immer eine googlesuche dazu. Der befehl selbst wird auch ausgeführt und in meinem test geht ein licht an.

        LG G4
        Andriod 6.0

        Antworten
  3. mandragora

    Hi… Sorry… war mein Fehler 🙂 Hab beim rumspielen URL aufrufen verwendet anstatt HTTP GET.
    Funktioniert alles bestens 🙂

    Danke nochmals für das coole Turtorial

    lg
    mandragora

    Antworten
  4. VauHa

    Hey Manuel,

    top-Beitrag. Hat sofort gefunzt !!! Klasse!!!!
    1) Sag mal, wie könnte man noch eine Prozentzahl mitgeben, so dass man bspw die Rolläden nur zu 50% hoch fährt oder das Licht zu 60% dimmt… ? Das wäre cool…
    2) Gibts sowas auch für iPhone?

    Beste Grüße
    Henk

    Antworten
    1. manuel Artikelautor

      Klar, geht das, du musst nur zu jeder eine Aktion, die du per Sprachbefehl ausführen willst, in der ccu ein Programm anlegen (zb Jalousien zu 50 Prozent schließen) und dann im tasker eine eigene Aktion dafür anlegen. Auf dem iPhone gibt es dafür auch einige Möglichkeiten. Vermutlich wird demnächst ein eigener Artikel darüber erscheinen

      Antworten
  5. Mitsugali

    Hi,

    ich habe leider ein Problem.
    Ich habe dein Tutorial auf meinem alten Tablet (Galaxy Tab 7.0 Plus N) ausgeführt.
    Wenn ich in Autovoice die „Google Now Integration“ aktivieren möchte, wird mir gesagt, dass der Dienst nicht dazu nicht aktiviert ist.
    Gesagt, getan. In den Android Einstellungen, unter Eingabehilfe den Dienst aktiviert.
    Leider bleibt die Meldung in Autovoice bestehen, dass der Dienst nicht gestartet sein soll. Kurz daruf
    stürzt die App komplett ab (Autovoice wurde angehalten).

    Wenn ich das ganze auf meinem Handy ausprobiere, funktioniert alles tadellos.
    Auf dem Tablet ist Android 4.0.4 drauf, auf dem Handy 5.0.
    Könnte es an einer zu „alten“ Android Version liegen?

    Antworten
    1. Mitsugali

      Hab grad bemerkt, dass bei Android 4.0.4 noch gar kein „Google Now“ verfügbar ist.
      Bin grad dabei das Tablet auf eine neuere Version zu flashen.
      Ich berichte, ob es danach funktioniert.

      Antworten
      1. Mitsugali

        Nachdem ich auf Android 4.1.2 upgedatet habe, funktioniert zumindest die o.g. Einstellung.
        Leider habe ich jetzt aber das Problem, dass der Sprachbefehl leider nicht an die CCU2 weitergeleitet wird. Stattdessen wird die Google-Suchseite mit dem entsprechenden Suchbefehl aufgerufen.

        Antworten
        1. manuel Artikelautor

          Den Fehler hatte schon ein anderer weiter oben:

          Hab beim rumspielen URL aufrufen verwendet anstatt HTTP GET.

          Antworten
          1. Mitsugali

            Den Eintrag hatte ich gesehen. Doch leider ist bei mir HTTP Get als Aktion hinterlegt.
            Lediglich, wenn ich bei Autovoice die Option für „AutoVoice Continuous“ aktiviere,
            kann ich den Sprachbefehl an die CCU2 weiterleiten.

            Ich befürchte, ich mache noch irgend etwas falsch bei der Bedienung.

          2. Mitsugali

            Ich habe mir jetzt mal einen alternativen Launcher installiert, da „OK Google“ nur aus der eigenen App heraus möglich war.
            Beim neuen Launcher wird zwar der Browser nicht mehr geöffnet, dafür passiert nach dem Sprachbefehl leider gar nichts mehr, auch an der CCU2 kommt nichts an.

          3. Mitsugali

            Ich habe alles wieder auf Standard zurück gestellt.
            Die beiden Apps habe ich sicherheitshalber auch nochmal neu installiert.

            Ich schaffe es nur, wenn ich in AutoVoice die Funktion „AutoVoice Continuous“ aktiviere. Dann wird der entsprechende Task in Tasker ausgeführt.

            Wenn ich die Funktion nicht aktiviere, muss ich die Sprachsuche immer manuell aktivieren. Aber selbst dann wird der Suchbefehl nur in die Google-Suche übergeben und die entsprechende Homepage geladen.

            Kann mir zufällig noch jemand einen Tipp geben, ich komme einfach nicht mehr weiter.

            Vielen Dank

  6. Nes Ar

    Habe alles nach der Anleitung gemacht,aber es funktioniert nicht.
    Es wird immer ganz normal die Google suche nach dem gesagten Begriff geöffnet.
    Hat jemand einen Rat. Habe es schon mit verschiedenen Befehlen versucht.
    Danke!

    Antworten
  7. Tom

    Ich teste auch grad ein wenig rum. Hat es vielleicht was mit der Android Firmware zu tun? Ich hab 4.2.2. Ist zumindest eine Vermutung von mir

    Antworten
  8. Tom

    Nachdem das bei dir klappt, hab ich ne andere Frage. Ich möchte mein Tablet nur noch per Sprachsteuerung bedienen und weil ich noch 4.2.2 hab, fehlt mir die Funktion „ok Google“. Deshalb hab ich mir vom Playstore Alice geladen, ist ein ähnlicher Sprachassistent wie Siri.

    Ich kann also per Tasker und Auto Voice Alice starten und das wichtigste, ich kann von jeder App aus wieder auf den Homescreen zurück, ohne dass ich den Homebotten drücken muss. Das Problem, wenn ich Alice per autovoice starte, kann ich keine Befehle eingeben, weil autovoice weiterhin auf die Spracheingabe reagieren würde. Demnach komme ich von Alice nicht auf dem Homescreen zurück.

    Meine Vermutung ist, dass es an der 4.2.2 liegt. Für mein Tablet gibt es weder ein Softwareupdate, noch eine cfw rom mit neuer Software. Deshalb habe ich eine Bitte…

    Könntest du mal Tasker und autovoice programmieren, dass du mit Sprachbefehle aus jeder App auf dem Homescreen kommst. Und dann testen, ob „ok Google und Google now“ trotzdem funktioniert. Bzw. wieder zurück zum Homescreen kommst? Meine Vermutung ist tatsächlich die veraltete Software und bevor ich in ein neueres Tablet investiere, muss ich wissen ob es vielleicht mit neuer Software klappt.

    Ich will mir einen Smartmirror mit Spionspiegel bauen, und deshalb muss wirklich alles über die Sprachsteuerung funktionieren

    Antworten
    1. Tom

      Zusammengefasst…
      Google soll die meiste Arbeit erledigen, Wetter, Musik und Videos abspielen, Nachrichten anzeigen,… und ich muss aber immer zurück zum Homescreen mit einen Sprachbefehl kommen

      Antworten
      1. manuel Artikelautor

        Das geht definitiv. Würdest in dem Fall ja vmtl eh Google now bzw voice und nicht mehr alice benutzen

        Antworten
    2. Severin

      Hallo Tom,

      ich habe das selbe Projekt, mir fehlt aber, genauso wie dir, die Funktion von jeglichen Apps wieder zurück zum Startbildschirm zu kommen.

      Ich habe Android 4.4.2. Leider komme ich mit den Apps nicht so einfach klar, bzw. weiß ich nicht, welchen Befehl ich eingeben muss um zum Startbildschirm zu gelangen… Wenn du mir eine Schritt für Schritt Anleitung geben könntest, dann kann ich das ausprobieren und dir sagen ob es mit meiner Android-Version funktioniert.

      Würde mich freuen.

      Antworten
      1. Steffen Kreul

        Hallo ich habe das selbe Problem. Zurück zum Startbildschirm geht nicht. Ich weiss aber nicht warum.

        Es passiert nichts, ausser dass mein Befehl in der Goolgesuche auftaucht.
        Kann mir jemand helfen?

        Viele Grüße
        Steffen

        Antworten
  9. MATS

    Toller Artikel, alles funktioniert perfekt!
    Gibt es eine Möglichkeit eigene Hotword – anstatt „OK Google – zu programmieren? Zum Beispiel „Licht“ oder bei Musik „Musik“?

    Danke,
    Mats

    Antworten
  10. Christopher

    Super Anleitung 🙂 leider bin ich anscheinend nicht „smart“ genug für diese Automatisierungssache….
    Wäre es möglich eine Anleitung oder vllt. eine kurze Erklärung zu erstellen wie Tasker in Verbindung mit Autowear dazu gebracht werden kann in einer APP (in meinem Fall WOL) zu aktivieren ?
    Ich möchte per Smartwatch gerne meinen Server mit einem Sprachbefehl starten.

    Danke und Gruß,

    Christopher

    Antworten
  11. Carsten

    Hallo und Moin,

    wie immer eine TOP Anleitung, glaube ich.
    Leider bekomme ich die http-Befehle nicht, da ich nicht Homedroid verwende.
    Gibt es eine andere Möglichkeit die http-Befehle herauszufinden?

    Ich benutze AIO NEO

    Vielen Dank schon mal im voraus.
    Gruß
    Carsten

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.