Monte Snack – Test

Ja, ich liebe diesen Monte-Kram. Zumindest das Original. Mit dem Monte Crunchy kann ich weniger anfangen.

Mittlerweile hat Zott die Monte-Produktpalette stark erweitert. Es gibt Original, Zwei-Kammer (also mit Zusatz), Plus und 2Go.

Unter dem Bereich 2Go verbirgt sich neben dem Monte Drink auch der Monte Snack.

Und genau auf diesen werde ich jetzt näher eingehen.

Der Monte Snack erinnert auf den ersten Blick an den Klassiker, die Milchschnitte.

Außen dunkle Kuchenscheiben, die auch dunkler als beim Konkurrenten ausfallen. In der Mitte Milchcremefüllung. Allerdings besteht hier die Kern-Füllung aus dunkler Schokolade und Haselnüssen.

IMG_20141117_134358

Geschmacklich reißt mich der Snack nicht vom Hocker. Ich hoffte auf den typischen Monte-Geschmack, doch dieser ist nur rudimentär vorhanden. Man kann schon etwas davon ausmachen, aber mir persönlich ist das hier zu süß. Auch die Konsistenz der Füllung ist mir nicht ganz weich genug und der Kuchen ist einen Tick zu trocken.

Da gibt es ganz einfach besseres für zwischendurch…

Auf der anderen Seite ist der Geschmack aber recht solide, auch wenn es nicht der absolute Bringer ist. Wer auf der Suche nach einer Abwechslung zu Milchschnitte und Co ist, kann das auf jeden Fall mal probieren.

Wertung 6/10

facebookgoogle_plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.