Nespresso Chocolate Mint Limited Edition – Test

Hier ist der zweite Teil unseres Tests der neuen Nespresso Variations 2014.

Diesmal dreht sich alles um die Nespresso Chocolate Mint Limited Edition.

Dieser Test wird kurz. Warum?

Weil mir nicht viele Adjektive zu diesem Geschmack einfallen. Grauenhaft trifft es wohl leider am besten. Ich muss hier ganz deutlich dazusagen, dass ich „After Eight“, übrigens aus dem gleichen Hause (Nestlé), hasse.

Aber von vorne:

Beim Geruchstest nach der Zubereitung merkt man natürlich direkt mit was man es hier zu tun hat. Der Minzgeruch dominert den Kaffeegeruch.

Was lässt sich über den Geschmack sagen?

Leichter Espressogeschmack wird hier von einem starken Minzgeschmack und leichter Schokoladennote überwältigt, ja, eigentlich vergewaltigt.

Für mich ist der Geschmack wie bereits erwähnt einfach nur grauenhaft. Aber vielleicht gibt es ja einige AfterEight-Masochisten da draußen, die hierin ihre ultimative Erlösung finden…

Mein Fazit

Unterirdisch, Finger weg, falls ihr nicht komplett auf Minze-Schoko steht

Link zu unserem ersten Teil (Apple Crumble Limited Edition)

 

facebookgoogle_plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.