Philips hue Produkte/ Living Colors kombinieren – Anleitung

Als großer hue-Freund mit mittlerweile größerer Sammlung verschiedener Produkte, will ich mal kurz meine Erfahrungen mit der Kombinierbarkeit verschiedener Produkte vorstellen.

Philips hue Starter Kit inkl. hue Bridge

Dieses Paket beinhaltet 3 Glühbirnen (E27-Fassung) und die hue Bridge. Es ist keine Fernbedienung inbegriffen.

Das hue Starter-Kit inkl. Bridge

Das hue Starter-Kit inkl. Bridge

Philips Living Colors Bloom, Aura, Iris

Diese Lampen kommen jeweils mit einer Fernbedienung, die sich auch auf verschiedene Art und Weise ins hue-System einbinden lässt.

61lY-IPgu1L._SL1500_

Philips Living Colors Bloom inkl. Fernbedienung

Wie sollte man vorgehen, wenn man die hue Glühbirnen mit der Living-Colors-Fernbedienung benutzen will?

Als erstes müssen die Glühbirnen an der Fernbedienung angelernt werden (bevor die Integration an der Bridge stattfindet!). Das funktioniert sehr einfach:

  1. Glühbirne in die Fassung schrauben, mit Strom versorgen
  2. die runde Fernbedienung nahe an die Birne halten und die I-Taste an der Fernbedienung über längere Zeit gedrückt halten.
  3. Die Birne fängt daraufhin an zu blinken und quittiert den gelungenen Anlernvorgang mit einem grünen Leuchten. Nun kann man den Knopf los lassen.

Dies wiederholt man mit allen an der Fernbedienung anzulernenden Glühbirnen.

Um die Fernbedienung nun mit der Bridge zu koppeln, sind folgende Schritte notwendig:

  1. Fernbedienung nah an die Bridge halten
  2. den runden Knopf auf der Bridge kurz drücken, Bridge fängt an zu blinken
  3. an der Fernbedienung die Buttons I und Fav1 (Button links unten) drücken, bis das Blinken der Bridge aufhört

Jetzt sind alle Glühbirnen, die man auf diese Art eingebunden hat sowohl von der Fernbedienung als auch von der Bridge (für die App-Nutzung vom Smartphone) aus steuerbar.

Auf die gleiche Art und Weise können die Living Colors Lampen eingebunden werden, es muss nur darauf geachtet werden, dass man zuerst alle Lampen mit der Fernbedienung koppelt und danach die Fernbedienung mit der Bridge.

Sollte oben genannte Vorgehensweise nicht funktionieren oder hat man schon ein anderes Setup auf der Bridge bzw. Fernbedienung, besteht immer die Möglichkeit sowohl die Bridge als auch die Remote zurückzusetzen.

Die Fernbedienung, die den Living Colors beiliegt

Die Fernbedienung, die den Living Colors beiliegt

Zurücksetzen der hue-Bridge:

Die Bridge umdrehen und auf der Rückseite die Reset-Taste solange drücken, bis die LEDs der Vorderseite anfangen zu blinken. Die Bridge ist danach im Auslieferungszustand. Sämtliche Einstellungen und angelernte Komponenten sind verschwunden!

Zurücksetzen der Living Colors Fernbedienung:

Das Batteriefach öffnen und einige Sekunden den Reset-Knopf mit einem spitzen Gegenstand drücken. Die Led-Taste blinkt einmal und die Einstellungen sind wieder auf dem Werkszustand.

Wichtig! Es kann nur eine Fernbedienung per Bridge angelernt werden! Versucht man eine zweite zu koppeln, wird automatisch die erste Kopplung überschrieben!

Um verschiedene Gruppen von Lampen per Fernbedienung zu steuern, hat man also quasi nur die Wahl die zweite Fernbedienung nicht mit der Bridge zu koppeln und die damit verknüpften Lampen sind dann dementsprechend nicht per Smartphone (hue-App) ansprechbar oder folgende Methode zu benutzen (es besteht nämlich die Möglichkeit die Einstellungen einer Fernbedienung auf eine andere zu „kopieren“):

  1. Lampen/Birnen, die man gerne separat steuern würde an Fernbedienung 1 anlernen
  2. Fernbedienung 1 auf Fernbedienung 2 kopieren – und das funktioniert so:
    • die Fernbedienungen nebeneinander halten und die I-Taste auf beiden gedrückt halten, bis das Blinken aufhört
  3. nun die restlichen Lampen, die man gerne integrieren würde auf Fernbedienung 1 anlernen und dann nur Fernbedienung 1 mit der Bridge koppeln

Als Ergebnis hat man nun alle Lampen auf der Bridge (man kann sie per App ansprechen) und kann trotzdem mit Fernbedienung 2 eine Gruppe der Lampen separat steuern.

 

 

 

 

 

facebookgoogle_plus

17 Gedanken zu „Philips hue Produkte/ Living Colors kombinieren – Anleitung

  1. Tim Rechenbach

    Gibts dabei einen Trick oder kann nur eine Living Color angelernt werden?
    Komischerweise kann ich nur eine meiner Leuchten anlernen, welche dann von der Bridge 2.0 gefunden wird. Eine neue Living Colors (mit weißen Rand oben) geht auch noch. Aber meine anderen beiden funktionieren nicht :-/

    Antworten
      1. Tim Rechenbach

        Habs nun schon mehrafch versucht mit resetten :-/
        Über die Fernbedienung lassen sich alle steuern (3 LivingColors Gen2 (ausgeliefert mit der ovalen FB, immer die gleiche wird als „LivingColors 1“ angezeigt in der App, die anderen beiden gar nicht) und die neue Living Colors (mit runder FB und weißem Rand; wird unter der Hue App als „Hue iris 1“ angezeigt)

        Antworten
  2. Stefan K.

    Leider funktioniert das Übertragen der Konfiguration von der Fernbedienung auf die neue Bridge 2.0 nach oben beschriebener Anleitung nicht.

    Die Lampen habe ich:
    2x Lightsripes
    1x LivingColour (3. Gen)

    Ich bin wie folgt vorgegangen. Resett an Fernbedienung und Bridge 2.0
    Per Fernbedienung alle 3 Lampen angelernt (wie oben beschrieben). Erste Test ergab, das ich per Fernbedienung alle Lampen steuern kann (Farbe, Dimmen, An, Aus)
    Jetzt klappt aber die Übertragung an die Bridge nicht. Habe wie oben beschrieben auf der Bridge 2.0 den großen Button kurz gedrückt und dann an der Fernbedienung die I und Fav1 Taste gleichzeitig gedrückt. Daraufhin blinkte die Bridge (blau) und die kleine orangene LED an der FB abwechselnd. Aber jetzt passiert nix. Die Bridge startete neu und nach öffnen der App wurde nur die Bridge ohne dazugehörige Lampen gefunden.

    Könnt Ihr mir, am Besten eine Schritt für Schritt Anleitung, für das Übertragen der FB Konfig auf die Bridge 2.0 mitteilen?

    Vielen Dank und ein Frohes Weihnachtsfest.

    Antworten
  3. André

    Kann die Konfiguration von der fb auch nicht auf die Bridge 2.0 übertreten der Rest geht alles an der fb oder alles an der Bridge funktioniert. Nur beides eben nicht. 🙁

    Antworten
  4. Paul

    Hallo,
    ich hatte auch das Problem, dass die Lampen nach dem Zurücksetzen und der Kopplung nicht sofort gefunden wurden. Aber nachdem ich etwas mit der Fernbedienung rumgespielt habe und später noch mal in der App auf automatische Suche gegangen bin wurden zuerst 2 Lampen und später die anderen gefunden.

    Was für mich noch eine wichtige Erkenntis war, dass man bei der Kopplung zwischen Lampe und Fernbedienung die On-Taste so lange gedrückt hält, bis die Lampe auch wirklich grün aufleuchtet.

    Antworten
  5. Uwe

    Bei mir klappt es auch nicht. Alle Lampen sind auf die Fernbedienung angelernt, aber die Fernbedienung mit der Bridge koppeln klappt nicht. Aber jedes Mal, wenn ich es probiere, verliere ich auch die Verbindung zur Bridge.

    Antworten
  6. Peter

    Ich habe das Problem mit der Bridge 2.0 auch und bin scheinbar nicht der Einzige.
    Tja, wirklich schade, dass der Autor auf Tauchstation geht und nicht mehr antwortet!

    Antworten
  7. Markus

    Hat vielleicht zwischenzeitlich jemand eine Lösung gefunden um den Inhalt der Fernbedienung auf die Bridge 2 zu kopieren. Irgendwie scheint die ja zu reagieren wenn man die nah ran hält und was drückt, aber kopiert wird nix. Vielleicht muss man ja eine andere Kombination drücken?

    Antworten
  8. Markus

    das hat geholfen:

    To add a LivingColors to your Philips Hue Bridge, you have to follow the following steps:

    Reset your LivingColors remote (this will remove all settings in your remote), by pressing the reset button on the back when the battery cover is removed.
    Reset your Hue Bridge via the remote (this will remove all settings, scenes, schedules, rules, etc. from the Hue Bridge): By pressing the linkbutton on top of the Hue Bridge, hold the remote on top of the Hue Bridge and then hold „I“ (on) and „1“ (from presets) until the LED around the linkbutton and the LED on the remote stops blinking.
    Hold the remote on top of the LivingColors and hold the „I“ (on) until the LED on the remote stops blinking.
    Hold the remote on top of the Hue Bridge, press the linkbutton on top of the Hue Bridge and hold down „I“ (on) on the remote until the LED on the remote stops blinking.
    Last step is to do a POST on: http:///api//lights or open the Philips Hue app, connect to your bridge, open the settings from the sidebar menu, go to „My lights“, tap on „Connect new lights“ and tap on „Auto search“.
    Wait for the search to finish and you should be able to control your LivingColors from within the Philips Hue ecosystem.
    Would be great to hear if this helped you out.

    Antworten
    1. Ingo

      Jepp, kann ich bestätigen! Nachdem ich inzwischen alle möglichen Varianten von zig Blogs durch hatte, hat die Version auf Englisch die Markus gepostet hat funktioniert!

      2x Living Colors (die „Kegelförmigen“), 2nd Gen
      1x Hue Bridge 2
      1x Android App von Philips

      Nachdem hier alles lief, konnte ich es dann auch mit FHEM pairen und habe dort nun meine Lampen 🙂

      Antworten
  9. Stefan

    Hallo Markus

    wie meinst du das bei dir ging es mit der Anleitung auf Englsich
    HAst du die V2 vier Eckige Bridge oder die alte runde Bridge?

    Antworten
  10. Bambus

    Mit der neuen Generation (Bridge („eckig“) und LED stripes Plus) muß zum Anlernen FAV 2 (:) gedrückt werden. mit FAV 1 gibt es nur ein „Abgewiesen“-Signal (absteigender Ton). Mit FAV 2 gibt es ein „Angenommen“-Signal (aufsteigender Ton).
    Auch LEDs blinken erst und dann schalten sie auf „grün“.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.